Schlagwörter

, ,

20130120-013112.jpg

200 g Lachs in Sushi-Qualität
1 TL Wasabi
1 Limette
4 Reispapierblätter
1 Stück Salatgurke
2 Frühlingszwiebeln
Sesamsamen
Meersalz
100 ml Sojasauce

Reispapierblätter in kaltem Wasser etwa 3 Minutten einweichen. Lachs waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Lachs mit Wasabi, Salz und etwas Limettensaft vermischen,
Gurke in feine Scheiben schneiden und halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Streifen schneiden. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Die Reispapierblätter abtropfen lassen und auf ein Brett auflegen, mit dem Lachs, den Gurken und den Frühlingszwiebeln belegen.

Reispapierblätter abtropfen lassen und mit Lachs, Gurke und Frühlingszwiebeln füllen und aufrollen und mit dem Sesam bestreuen.

Sojasauce mit etwas Limettensaft vermengen und dazu servieren.

20130120-013207.jpg

20130120-013219.jpg

Advertisements