Schlagwörter

, , , , , ,

Selbstgebackene Brötchen und Minipizzen zu Würstchen und mehr…

500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
200 ml Milch
1 Ei
100 g Butter
Salz

Mehl mit 1 TL Salz und der Trockenhefe vermischen. Milch erwärmen, die Butter zugeben und alles mit dem Mehl vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 35 Minuten gehen lassen.

Aus dem Teig kleine Brötchen oder Minipizzen formen und mit etwas Olivenöl und groben Meersalz bestreuen. Nach Lust und Geschmack kann man auch gehackte Oliven oder getrocknete Tomaten über die Minipizzen geben.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Hefeteilchen für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben.

20130414-220029.jpg

20130414-220200.jpg

20130414-220253.jpg

20130414-220403.jpg

20130414-220447.jpg

20130414-220542.jpg

20130414-220614.jpg

Advertisements