Schlagwörter

, ,

Was für andere Frauen Schuhe, sind für mich die Bücher. Ich liebe Bücher ❤ und ganz besonders Koch- und Hundebücher. Einen Buchladen ohne ein neues Buch zu verlassen, schaffe ich nur sehr selten.
Tja, und was soll ich sagen, meine nicht gerade kleine Kochbuchsammlung ist um zwei weitere Bücher gewachsen.

20130428-165938.jpg20130428-170016.jpg

Die beiden Bücher aus der Home Made Serie von Yvette van Boven sind recht hochwertig mit vielen Bildern und einem schönen Einband ausgestattet. Zeichnungen und handschriftliche Rezepte geben ihnen eine gewisse Leichtigkeit.

Ich finde sie sind weit mehr als nur ein Kochbuch. Ungewöhnliche Rezeptkreationen, leicht verständlich daher gebracht, gepaart mit tollen Fotos machen die beiden Bücher zu einem echten Highlight.20130428-170231.jpg

Und als echtes „Leckerli“ obenauf lautet Yvette van Bovens letztes Kapitel in „Home Made“: „Do not forget the dog.“ Drei Rezepte Hundekuchen. Super!

20130428-170728.jpg

Ganz oben auf meiner ToDo-Liste:

– Fougasse mit Speck und Oliven
– Möhrentarte mit Apfel und Ziegenkäse
– Spinatomelett gefüllt mit Ziegenkäse und getrockneten Tomaten
– Feta-Olivenkuchen
– leichter Kuchen mit Zitronengras
– weiße Virgin Mary
– fritelle die Maria
– Krebsküchlein mit Zitronen-Tomaten-Mayo
– Quinoa-Patties mit Feta, Zucchini und Mais
– Mousse au chocolat mit Kirschen und Rosa Pfeffer
– Oeuf Cocotte mit Schinken, Currysahne und Emmentaler
– würziger Ingwertee
– Lavash-Cracker
– Lammbällchen mit Sesam und Koriandersalsa
– Ziegenjoghurt-Hangop mit Thymian und Oliven

Und last but not least: Hähnchenkekse und Leber-Leckerlis für das Fellteilchen 🙂

20130428-172121.jpg

20130428-172330.jpg

20130428-172350.jpg

Wünsche Euch noch einen kuscheligen Rest-Sonntag!

Alles Liebe,
Kerstin

Advertisements