Schlagwörter

, , , , ,

20130507-171351.jpg

100 g Rucola
175 g Mehl
1,5 TL Backpulver
3 Eier
2 EL saure Sahne
4 EL Olivenöl
1 EL Senf
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 g Pinienkerne

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
Den Rucola waschen, trockenschleudern und fein hacken.
Mehl, Backpulver, Eier, saure Sahne, Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und alles miteinander verquirlen.
Die Pinienkerne und den Rucola unterheben.
Den Teig in eine eingefettete flache Auflaufform füllen und für ca. 25-35 Minuten in den Backofen geben.

20130507-171456.jpg

Bei uns gibts den herzhaften Kuchen heute Abend zu einem Salat aus weißem Ofen-Spargel mit Mohn und Ziegenkäse. Das Rezept hab ich in der Zeitschrift „Essen & Trinken“ entdeckt. Das sah so lecker aus und da ich die Kombination aus Spargel, Mohn und Ziegenkäse noch nie gegessen habe, bin ich schon riesig gespannt.

…und da ich meine Canon schon mal in der Hand hatte, hab ich noch ein paar Gartenblümchen und meine beiden Neuen im Kräuterbeet geknipst…

20130507-171557.jpg

20130507-171648.jpg

20130507-171718.jpg

20130507-171757.jpg

20130507-171900.jpg

Advertisements