Schlagwörter

, ,

20130602-225902.jpg

1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Zucker
Salz
500 g Mehl
ca. 350 ml lauwarmes Wasser

Alle Zutaten zu einem glatten Hefeteig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 45 Minuten gehen lassen.

3 rote Zwiebeln
5 Tomaten
2 türkische Paprika
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
250 g Rinderhack
3 EL Tomatenmark
2 EL Ajvar (scharf)
1 TL Thymian
2 TL Cumin
3 getrocknete Chilischoten
Salz, Pfeffer

Zwiebeln, Tomaten, Paprika, Knoblauch und Petersilie klein würfeln und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

20130602-230011.jpg

Den Teig in 10-12 Stücke teilen und dünn ausrollen. Die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigfladen dünn mit der Hackmasse bestreichen.
Die Pizzen für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben.

2 Tomaten
1/2 Gurke
1 rote Zwiebel
1 fettarmer Joghurt
Cumin
Salz, Pfeffer
Zitronensaft
Chilischote (nach Geschmack)

Tomaten, Gurke und Zwiebel in feine Streifen schneiden. Joghurt mit Cumin, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Tomaten, Gurken, Zwiebel und etwas Joghurt über die türkischen Pizzen geben.

20130602-230143.jpg

Advertisements