20140110-174526.jpg

Für 4 Sturzgläser:

125 g Butter
60 g Zucker
1 TL Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
225 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1,5 EL Kakaopulver
1/2 Glas Schattenmorellen
50 ml Whisky
etwas Kirschsaft (nach Bedarf)

20140110-174621.jpg

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.

Kirschen abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Schattenmorellen gut mit dem Whisky vermischen.
Butter mit Zucker, Vanillezucker, Salz schaumig rühren. Eier einzeln nach und nach zugeben. Mehl, Backpulver Kakao und den Whisky-Kirsch-Saft (aus der Schüssel) unterrühren. Bei Bedarf noch etwas Kirschsaft zugeben bis der Teig die richtige Konsistenz hat.

Die Sturzgläser mit Butter einfetten. Einen Esslöffel Teig in jedes Glas geben. Darauf 5-6 der Kirschen, dann wieder einen Esslöffel Teig darauf geben.

Den Kuchen für ca. 25 – 30 Minuten in den Ofen geben. Abkühlen lassen und aus den Gläsern stürzen. Mit etwas Puderzucker bestäuben und dazu einige Whisky-Kirschen. Ebenso gut schmeckt er mit geschlagener Sahne.

20140110-174708.jpg

Advertisements