Schlagwörter

, , , , , ,

Petersilienpesto:

1 Bund glatte Petersilie
Olivenöl
10 g gehackte Mandeln
Zitronensaft
1/2 TL grobkörniger Senf
Salz und Pfeffer

Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit dem Öl, Mandeln, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer mit dem Stabmixer fein pürieren.

Für die Pilzpfanne braucht Ihr:

250 g Pilze (bei uns waren es Kräuterseitlinge und Shiitake Pilze)
35 g Vollkornreis
bunte Salatblätter
1 Knoblauchzehe
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Frisch geriebener Parmesan

Den Reis nach Packungsanleitung kochen und die Pilze putzen.
Etwas Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Pilze zugeben und 2 bis 3 Minuten anbraten. Den gekochten Reis unterheben, kurz erwärmen und alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Pilzpfanne mit Salat, etwas Parmesan und Pesto auf einer Platte anrichten. Fertig!

IMG_7121 Kopie

IMG_7157 KopieIMG_7149 KopieIMG_7156 Kopie

Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag!

Alles Liebe

Kerstin

Advertisements