Schlagwörter

, ,

Für 2 Personen benötigt Ihr:

150 g Kartoffeln (gewürfelt)
1 rote Zwiebel (gewürfelt)
2 Paprika rot und gelb (gewürfelt)
4 große Eier
1 Handvoll Erbsen (TK)
1/2 frische Chilischote
1/2 Zitrone
2 reife Tomaten
1 Kästchen Kresse oder 1/2 Bund Rucola
Parmesan, frisch gerieben
Olivenöl
Salz, Pfeffer
geräuchertes Paprikapulver

Die Kartoffeln in einer gusseisernen oder beschichteten Pfanne in etwas Öl anbraten. Zwiebeln und Paprika zugeben. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich und leicht gebräunt sind. Zwischendurch immer wieder umrühren und ab und zu einen kleinen Schluck Wasser zugeben.
Die Eier mit Meersalz, Pfeffer und dem geräucherten Paprikapulver würzen und schaumig schlagen.
Die gefrorenen Erbsen in die Pfanne geben und die Eier hineingießen. Etwas stocken lassen.
Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und die ofenfeste(!) Pfanne für ca. 10 Minuten in den Backofen schieben.
Parmesan und Kresse auf dem Gemüseomelett verteilen.

Tomaten Chili-Salsa:

Tomaten in große Würfel schneiden. Mit der kleingehackten Chili und etwas Zitronensaft in den Mixer geben und glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

IMG_4085 Kopie_bearbeitet-web

Alles Liebe

Kerstin

Quelle: Jamie Oliver – JAMIES SUPERFOOD für jeden Tag

Advertisements