Schlagwörter

, ,

IMG_5274 Kopie

Für 2 Portionen:

200 g Amaranth
300 ml Milch
1 TL Kokosblütenzucker
1 Prise Salz
1/2 Vanilleschote

Den Amaranth mit der doppelten Menge Wasser bedecken und ca. 8 Stunden einweichen. Amaranth in ein feines Sieb geben und gut mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Alle Zutaten in einen Topf füllen und die Milch-Amaranth-Mischung zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und zugedeckt 30 Minuten leicht köcheln lassen. Immer wieder gut umrühren, damit nichts am Topfboden anbrennt. Nach einer halben Stunde den Topf vom Herd ziehen und die Masse noch für ca. 10 Minuten quellen lassen.

Getoppt habe ich den Porridge mit Joghurt, Beeren, Chia-Samen, Kakao-Nibs und karamellisierten Nüssen. Wer es gerne süßer mag, gibt einfach noch etwas Honig oder Kokosblütenzucker darüber.

Advertisements