Schlagwörter

, ,

IMG_6158

Zutaten:

2 große Scheiben Sauerteigbrot (Fladenbrot funktioniert auch prima)
Olivenöl
Rosenkohl, in dünne Scheiben geschnitten
1 kleine rote Zwiebel, kleingehackt
körniger Frischkäse (ich hatte Hüttenkäse mit Kräutern)
Feta
Parmesan, frisch gerieben
Zitrone
Chiliflocken
Kräuter (Petersilie, Basilikum, Minze)
roter Pfeffer
Schinken, geräuchert (optional)

Den Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

Den Rosenkohl und die Zwiebeln in etwas Olivenöl anbraten und 5 Minuten dünsten.
Hüttenkäse mit Feta vermischen. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Chiliflocken, Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.
Den Schinken in Würfel schneiden und ohne Fett in einer Pfanne anbraten. Auf Küchenkrepp abfetten.
Die Brote mit der Käsemischung bestreichen. Das Rosenkohl-Zwiebel-Gemisch und den Schinken darauf verteilen. Mit geriebenem Parmesan und roten Pfeffer bestreuen. Für ein paar Minuten in den Ofen schieben.

Im Moment ist es hier auf dem Zickiblog sehr still. Das liegt nicht daran, dass mir im Neuen Jahr die Lust am Bloggen vergangen ist, sondern daran dass seit dem letzten WordPress-Update der Bilder-Upload einfach nicht wirklich gut funktioniert.
Seit kurzem findet Ihr aber den Zickiblog auch bei Instagram. Wenn Ihr mögt, dann schaut doch mal vorbei. Dort seht Ihr welche Rezepte für die kommenden Wochen in der Warteschleife stehen.

Zickiblog on instagram

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Alles Liebe

Kerstin

Advertisements