Schlagwörter

,

Hallo Ihr Lieben,

mein letzter Blogpost liegt inzwischen schon einige Zeit zurück. Ich habe mir zu Weihnachten und zwischen den Jahren einfach eine kleine Auszeit gegönnt. In nächster Zeit wird es hier aber wieder regelmäßiger Posts geben. Was ich zwischen meinen Beiträgen treibe, könnt ihr auf  Instagram verfolgen. Ich freue mich, wenn ihr mich besucht!

img_1203

Anfangen möchte ich mit einem Schaumkuss-Tiramisu. Es ist super einfach und sehr schnell zubereitet und ist auch sehr lecker.

img_1280

Zutaten:

40 g Zucker
50 g Mandelblättchen
Salz
150 g TK-Himbeeren
5 Schoko-Schaumküsse
1 Bio-Zitrone
500 Quark (Weihenstephan mit Honig verfeinert)
1 Pck. Vanillinzucker
1 TL Zimt
Löffelbiskuits
Amaretto

Zucker in einer Pfanne schmelzen. Sobald der Zucker geschmolzen ist die Mandelblättchen hinzugeben und vermengen. Masse auf ein Blech geben, mit zwei Gabeln auseinanderziehen und auskühlen lassen. Mit etwas Salz würzen.
Waffel von den Schaumküssen lösen und beiseitelegen. Zitrone mit heißem Wasser waschen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Quark, Schaumküsse, Zitronenschale, Vanillin und Zimt mischen. Die Löffelbiskuits in einer Form verteilen und mit Amaretto beträufeln. Creme gleichmäßig darauf verteilen. Waffeln in die Creme stecken und den grob gebrochenen Mandelkrokant darauf verteilen. Mit Himbeeren bestreut servieren. 3-4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

img_1188

img_1346

img_1272

img_1167

img_1311

Alles Liebe
Kerstin

Quelle: foodboom.de

Advertisements