Schlagwörter

, , ,

Hallo ihr Lieben,

findet ihr nicht auch, dass uns 2017 mit einem märchenhaften Januar begrüßt hat?
Schnee, Sonne und eisige Temperaturen. Einfach perfekt!
Ich hab mich heute endlich mal an ein kleines fotografisches Experiment gewagt, welches schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf meiner „Foto-To-Do-Liste“ steht. Nämlich gefrorene Seifenblasen und eine kleine Frühstücksidee möchte ich euch auch noch gerne zeigen. Birne, Joghurt, Pistazien und geröstete, in Ahornsirup eingelegte Haselnüsse.

img_1871-kopie

Die Nüsse sind ganz fix zubereitet und passen sowohl zu einer Käseplatte, zum Morgen-Müsli oder als Topping für Salate.

So geht’s:

Haselnüsse in einer Pfanne(ohne Öl) oder im Ofen rösten. Abkühlen lassen. In ein verschließbares Glas füllen und mit Ahornsirup auffüllen. Die Nüsse halten sich im Kühlschrank einige Wochen.

img_1293

 img_1512

img_1793

Alles Liebe
Kerstin

Advertisements