Schlagwörter

, , ,

Zutaten für den Mürbeteig:

Meersalz, Pfeffer
225 g Dinkelmehl
125 g weiche Butter
25 g geriebener Parmesan
1 Ei

Alle Zutaten mit den Händen glatt kneten und zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Zutaten für den Belag:

1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
150 g Aubergine, in kleine Würfel geschnitten
150 g Zucchini, in kleine Würfel geschnitten
300 g Paprika, in kleine Würfel geschnitten
Kirschtomaten, halbiert
Olivenöl
2 Zehen Knoblauch, gehackt
Thymian
2 Eier
1 Eigelb
150 g Creme fraiche
Salz, Pfeffer
Piment d’Espelettes
geräuchertes Paprikapulver (vorsichtig dosieren)

Das Gemüse bis auf die Tomaten in einer Pfanne mit etwas Olivenöl 6-8 Minuten anbraten. Danach Thyminablättchen und Tomaten dazugeben. Die Eier, das Eigelb und Creme fraiche gut verrühren und die Gewürze zugeben.

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Tarteform buttern. Den Teig ausrollen und in die Form drücken. Gemüse auf dem Tarteboden verteilen und den Guss gleichmäßig darüber verteilen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen.

IMG_1857

Alles Liebe
Kerstin

Advertisements