Schlagwörter

, ,

14

12

IMG_1620-2

14 2

2

IMG_1625

10

Die Möhren mit einem Spiralschneider zu „Bandnudeln hobeln“. Die Feigen in feine Streifen schneiden. Die Rosmarinnadeln und den Knoblauch grob hacken. In einer Pfanne mit der Butter anschwitzen.
Die Möhren dazugeben und kurz mitbraten. Feigen, Pinienkerne und Mohnsamen zufügen. Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 10-15 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt dünsten, bis die Möhren eine nudelähnliche Konsistenz bekommen.
Zum Schluss mit Balsamico-Essig würzen und mit geriebenen Parmesan servieren.

Guten Appetit!

Alles Liebe
Kerstin

Quelle: Kraut|Kopf – Vegetarisch kochen und genießen.

Advertisements