Schlagwörter

,

Eigentlich mag ich Suppen ja nicht so gerne, aber die Zutaten für die Süßkartoffelsuppe haben mich irgendwie direkt angesprochen. Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Paleo Power Every Day“ von Nico Richter und Michaela Schneider.
Ich hab die Süßkartoffelsuppe fast 1:1 nachgekocht und fand sie richtig, richtig lecker!

Zutaten:

400 g Süßkartoffeln
1 Zwiebel
1 Stück Ingwer 3 cm (fein gerieben)
1 rote Chilischote
1 Bio-Limette
1 EL Ghee ( bei mir war es Sesam- und Erdnussöl)
300 ml Kokosmilch
Gemüsebrühe (ca. 300 – 400 ml)
Salz und Pfeffer

IMG_8898-2

Die Süßkartoffel und die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Chilischote entkernen und fein hacken.
Das Ghee (oder Öl) in einem Topf erhitzen und die Süßkartoffel- und Zwiebelwürfel darin mit dem Ingwer etwa 5 Minuten anbraten. Dann den Chili, die Kokosmilch, die Brühe und den Saft der Limette hinzufügen und das ganze 20 Minuten köcheln lassen.
Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles Liebe

Kerstin

Advertisements